Streuobstwiese

Äpfel wachsen nicht in Supermärkten. Das weißt du bestimmt schon, oder?
Auf unserer Streuobstwiese kannst du von der Apfelblüte im Frühling bis zur Ernte der Äpfel im Herbst beobachten wie unser Obst entsteht. Hier gibt es verschiedene alte Apfelsorten, die besonders gesunde und langlebige Bäume hervorbringen. Und dazu „liefern“ sie uns auch noch besonders leckere Äpfel, die alle unterschiedlich schmecken.

Alle Kinder sind zur Kostprobe eingeladen und dürfen von den verschiedenen Bäumen immer einen Apfel probieren.
Aber auch die Erwachsenen sollen nicht zu kurz kommen: Sie dürfen Fallobst sammeln, soviel sie essen können.