Facebook Posts

12.11.17

Heute vor fünf Jahren haben wir hier unseren ersten Beitrag veröffentlicht.

Knapp vier Jahre später hatten wir schon über 400 „Gefällt mir“-Angaben, Stand heute sind es 582.
Für eine ehrenamtlich betreute Seite keine schlechte Zahl, aber sie könnte natürlich gerne noch größer werden. 😉

Wer sich etwas über unsere Geschichte und Meilensteine informieren möchte, kann sich durch die Chronik scrollen. Leider liegt diese durch die Layout-Veränderungen von fb etwas versteckt bei unserem „Info-Bereich“, dort bei „Meilensteine“ auf „See All“ klicken:

www.facebook.com/pg/FinkensGarten/about/?ref=page_internal

Ansonsten wünschen wir Euch weiterhin viel Spaß bei unseren Beiträgen und freuen uns auf Eure Kommentare! 🙂
... mehrweniger

Heute vor fünf Jahren haben wir hier unseren ersten Beitrag veröffentlicht.

Knapp vier Jahre später hatten wir schon über 400 „Gefällt mir“-Angaben, Stand heute sind es 582.
Für eine ehrenamtlich betreute Seite keine schlechte Zahl, aber sie könnte natürlich gerne noch größer werden. ;-)

Wer sich etwas über unsere Geschichte und Meilensteine informieren möchte, kann sich durch die Chronik scrollen. Leider liegt diese durch die Layout-Veränderungen von fb etwas versteckt bei unserem „Info-Bereich“, dort bei „Meilensteine“ auf „See All“ klicken:

https://www.facebook.com/pg/FinkensGarten/about/?ref=page_internal

Ansonsten wünschen wir Euch weiterhin viel Spaß bei unseren Beiträgen und freuen uns auf Eure Kommentare! :-)

10.11.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Wir hatten wieder Besuch von einem Baumkletterer: Die Eulenkästen in Finkens Garten sind kontrolliert und gereinigt worden.
Waldkäuze beginnen bereits im Dezember mit Balz und Nistplatzsuche, also sollte rechtzeitig vorher alles für unser Kauzpärchen Waldefried und Walburga vorbereitet sein.
... mehrweniger

Wir hatten wieder Besuch von einem Baumkletterer: Die Eulenkästen in Finkens Garten sind kontrolliert und gereinigt worden.
Waldkäuze beginnen bereits im Dezember mit Balz und Nistplatzsuche, also sollte rechtzeitig vorher alles für unser Kauzpärchen Waldefried und Walburga vorbereitet sein.

29.10.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Wenn solche Pilze am Stammfuß wachsen, ist das ein schlechtes Zeichen für den Baum.

Der Hallimasch baut nicht nur totes Holz ab, sondern kann auch lebende Bäume angreifen und zum Absterben bringen. Das ist der Lauf der Natur. Das Leben dieses uralten Apfelbaumes auf unserer Streuobstwiese geht langsam zu Ende.
... mehrweniger

Wenn solche Pilze am Stammfuß wachsen, ist das ein schlechtes Zeichen für den Baum. 

Der Hallimasch baut nicht nur totes Holz ab, sondern kann auch lebende Bäume angreifen und zum Absterben bringen. Das ist der Lauf der Natur. Das Leben dieses uralten Apfelbaumes auf unserer Streuobstwiese geht langsam zu Ende.

28.10.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Neuigkeiten von der Baustelle: Unter dem Hauptweg sind jetzt Leerrohre verlegt worden, in die nach und nach Rohre für Frisch- und Abwasser, die Gasleitung und Stromkabel eingezogen werden. Es geht gut und planmäßig voran.
... mehrweniger

Neuigkeiten von der Baustelle: Unter dem Hauptweg sind jetzt Leerrohre verlegt worden, in die nach und nach Rohre für Frisch- und Abwasser, die Gasleitung und Stromkabel eingezogen werden. Es geht gut und planmäßig voran.

25.10.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Die Gartenkids - Kinder im Grundschulalter - treffen sich einmal im Monat am Samstagnachmittag und pflegen in Finkens Garten ein eigenes Beet. Jetzt wurden die Kartoffeln geerntet und direkt anschließend auf dem Lagerfeuer zubereitet. Das war bestimmt lecker!
... mehrweniger

Die Gartenkids - Kinder im Grundschulalter - treffen sich einmal im Monat am Samstagnachmittag und pflegen in Finkens Garten ein eigenes Beet. Jetzt wurden die Kartoffeln geerntet und direkt anschließend auf dem Lagerfeuer zubereitet. Das war bestimmt lecker!

23.10.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Die vielen Bretterstege bieten ein ungewohntes Bild auf unserem Hof., aber unsere Besucher und besonders die Kindergartenkinder müssen ja weiterhin sicher zur Toilette kommen können. Das wurde vorbildlich gelöst und funktioniert sehr gut!
... mehrweniger

Die vielen Bretterstege bieten ein ungewohntes Bild auf unserem Hof., aber unsere Besucher und besonders die Kindergartenkinder müssen ja weiterhin sicher zur Toilette kommen können. Das wurde vorbildlich gelöst und funktioniert sehr gut!

22.10.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Die Bauarbeiten gehen gut voran, jeden Tag gibt’s etwas Neues zu sehen. Als erstes wurden die brüchigen alten Betonplatten auf dem Hof zwischen den Gebäuden entfernt. Trotz der beengten Verhältnisse ging das mit dem großen Bagger schneller als erwartet. Da sind Profis am Werk.
... mehrweniger

Die Bauarbeiten gehen gut voran, jeden Tag gibt’s etwas Neues zu sehen. Als erstes wurden die brüchigen alten Betonplatten auf dem Hof zwischen den Gebäuden entfernt. Trotz der beengten Verhältnisse ging das mit dem großen Bagger schneller als erwartet. Da sind Profis am Werk.

16.10.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Auch in diesem Jahr werden wir im Gewächshaus wieder reichlich Glockenchili ernten, eine mittelscharfe Sorte mit sehr dekorativen Früchten. Bei uns beliebt als Weihnachtsdeko. Die Pflanzen lassen sich leichter über den Winter bringen als viele andere Chilisorten.
... mehrweniger

Auch in diesem Jahr werden wir im Gewächshaus wieder reichlich Glockenchili ernten, eine mittelscharfe Sorte mit sehr dekorativen Früchten. Bei uns beliebt als Weihnachtsdeko. Die Pflanzen lassen sich leichter über den Winter bringen als viele andere Chilisorten.

10.10.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Schneckenzaun mal anders: Angeblich kriechen sie nicht gern über Zapfen. Wir sind gespannt ob’s funktioniert und unsere Rapunzel-Glockenblume von Schneckenfraß verschont bleibt.
... mehrweniger

Schneckenzaun mal anders: Angeblich kriechen sie nicht gern über Zapfen. Wir sind gespannt ob’s funktioniert und unsere Rapunzel-Glockenblume von Schneckenfraß verschont bleibt.

04.10.17

"Wildbienen kennen lernen und schützen"

Bildvortrag mit Volker Fockenberg in der VHS

Datum: Dienstag, 17. Oktober 2017 um 18:00

Location: VHS Studienhaus, Cäcilienstrasse 35, 50667 Köln

Dieser Vortrag zeigt Einblicke in die Wunderwelt der Wildbienen. Neben der Honigbiene leben in Deutschland rund 560 zumeist einzeln lebende Bienenarten. Immens ist die Bedeutung von Bienen in der Natur und damit auch für uns Menschen. Wildbienen sind unentbehrliche Blütenbestäuber und sorgen für Samen und Früchte. Wildbienen sind in einem alarmierenden Rückgang begriffen. Jede zweite Art steht bereits in den "Roten Listen"! Wir alle können diesen überaus friedfertigen Summern mit einfachen Mitteln sehr wirkungsvoll helfen - sogar auf Balkonen und Terrassen! Anhand brillanter Fotos werden einige der vielgestaltigen Wildbienenarten vorgestellt und Einblicke in die interessante Lebensweise dieser kleinen Helfer ermöglicht. Ausführlich werden Schutzmaßnahmen vorgestellt, mit denen Wildbienen effektiv geholfen werden kann.

vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Wildbienen+kennen+lernen+und+sch%C3%BCtzen/cmx58fda330e95c8.html

Foto: Betina Küchenhoff
... mehrweniger

Wildbienen kennen lernen und schützen

Bildvortrag mit Volker Fockenberg in der VHS

Datum: Dienstag, 17. Oktober 2017 um 18:00

Location: VHS Studienhaus, Cäcilienstrasse 35, 50667 Köln

Dieser Vortrag zeigt Einblicke in die Wunderwelt der Wildbienen. Neben der Honigbiene leben in Deutschland rund 560 zumeist einzeln lebende Bienenarten. Immens ist die Bedeutung von Bienen in der Natur und damit auch für uns Menschen. Wildbienen sind unentbehrliche Blütenbestäuber und sorgen für Samen und Früchte. Wildbienen sind in einem alarmierenden Rückgang begriffen. Jede zweite Art steht bereits in den Roten Listen! Wir alle können diesen überaus friedfertigen Summern mit einfachen Mitteln sehr wirkungsvoll helfen - sogar auf Balkonen und Terrassen! Anhand brillanter Fotos werden einige der vielgestaltigen Wildbienenarten vorgestellt und Einblicke in die interessante Lebensweise dieser kleinen Helfer ermöglicht. Ausführlich werden Schutzmaßnahmen vorgestellt, mit denen Wildbienen effektiv geholfen werden kann.

https://vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Wildbienen+kennen+lernen+und+sch%C3%BCtzen/cmx58fda330e95c8.html

Foto: Betina Küchenhoff

30.09.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Kreuzspinne

Jetzt im Herbst kann man häufig die Kreuzspinnen und ihre faszinierenden Radnetze beobachten.

Eine Kreuzspinne braucht weniger als eine Stunde um ein neues Netz zu bauen und produziert dafür etwa 20 m Seidenfaden. Die Kreuzspinne ist für uns Menschen nicht gefährlich. Ihre Giftklauen sind so kurz, dass sie unsere Haut kaum durchdringen.
... mehrweniger

Kreuzspinne 

Jetzt im Herbst kann man häufig die Kreuzspinnen und ihre faszinierenden Radnetze beobachten.

Eine Kreuzspinne braucht weniger als eine Stunde um ein neues Netz zu bauen und produziert dafür etwa 20 m Seidenfaden. Die Kreuzspinne ist für uns Menschen nicht gefährlich. Ihre Giftklauen sind so kurz, dass sie unsere Haut kaum durchdringen.

25.09.17

Jetzt gehen sie endlich los, die Bauarbeiten zu dem lange geplanten neuen Abwasserkanal in Finkens Garten. Die ersten Maschinen, Fahrzeuge und Bauzäune stehen seit heute auf unserem Gelände. Wir freuen uns!
Der Garten bleibt während der Bauarbeiten geöffnet, der Hauptweg muss aber zeitweise gesperrt werden. Wir bemühen uns, die Einschränkungen für unsere Besucher so gering wie möglich zu halten.
Die geplanten Kinderführungen finden natürlich trotzdem statt!
... mehrweniger

Jetzt gehen sie endlich los, die Bauarbeiten zu dem lange geplanten neuen Abwasserkanal in Finkens Garten. Die ersten Maschinen, Fahrzeuge und Bauzäune stehen seit heute auf unserem Gelände. Wir freuen uns!
Der Garten bleibt während der Bauarbeiten geöffnet, der Hauptweg muss aber zeitweise gesperrt werden. Wir bemühen uns, die Einschränkungen für unsere Besucher so gering wie möglich zu halten. 
Die geplanten Kinderführungen finden natürlich trotzdem statt!

23.09.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Spaghetti-Bohne

Noch eine Rekord-Ernte des Jahres 2017: Diese Spaghetti-Bohne ist über 50 cm lang!

Üblicherweise werden die Hülsen jung geerntet, wenn die Samen noch unreif und weich sind. Dann kann man sie komplett kochen und verzehren, wie alle anderen Bohnen auch.

Diese hier lassen wir ausreifen um daraus Samen für die Aussaat im kommenden Jahr zu gewinnen.
... mehrweniger

Spaghetti-Bohne

Noch eine Rekord-Ernte des Jahres 2017: Diese Spaghetti-Bohne ist über 50 cm lang!

Üblicherweise werden die Hülsen jung geerntet, wenn die Samen noch unreif und weich sind. Dann kann man sie komplett kochen und verzehren, wie alle anderen Bohnen auch. 

Diese hier lassen wir ausreifen um daraus Samen für die Aussaat im kommenden Jahr zu gewinnen.

22.09.17

Am kommenden Sonntag, den 24.09.2017 um 15:00 Uhr gibt es wieder eine offene Führung durch Finkens Garten für Erwachsene.
Eintritt frei, Anmeldung nicht notwendig, Treffpunkt am Eingangstor. Ihr erfahrt Wissenswertes über Finkens Garten, bekommt Kostproben von der Streuobstwiese und einen Blick hinter die Kulissen.
Wir freuen uns über Spenden für den Förderverein!
... mehrweniger

Am kommenden Sonntag, den 24.09.2017 um 15:00 Uhr gibt es wieder eine offene Führung durch Finkens Garten für Erwachsene. 
Eintritt frei, Anmeldung nicht notwendig, Treffpunkt am Eingangstor. Ihr erfahrt Wissenswertes über Finkens Garten, bekommt Kostproben von der Streuobstwiese und einen Blick hinter die Kulissen. 
Wir freuen uns über Spenden für den Förderverein!

17.09.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Riesenkürbis

Der feuchte Sommer hat zwar uns Menschen nicht so gut gefallen, dem Kürbis aber umso mehr: Er braucht nämlich viel Wasser! Auf unser Rekord-Exemplar sind wir mächtig stolz.

Ihr habt eine Woche Zeit zu raten, wie viel er wiegt.

Wer am nächsten dran liegt, bekommt einen Zierkürbis von uns als Preis.

Tipp: Kommt vorbei und schaut euch den Kürbis "live" im Beet an.
... mehrweniger

Riesenkürbis

Der feuchte Sommer hat zwar uns Menschen nicht so gut gefallen, dem Kürbis aber umso mehr: Er braucht nämlich viel Wasser! Auf unser Rekord-Exemplar sind wir mächtig stolz.

Ihr habt eine Woche Zeit zu raten, wie viel er wiegt.

Wer am nächsten dran liegt, bekommt einen Zierkürbis von uns als Preis.

Tipp: Kommt vorbei und schaut euch den Kürbis live im Beet an.

17.09.17

Wie ist es, eine Pflanze zu sein?
"WIEEPZS" ist der Abschlussfilm von Daniel A. Minov an der Rheinischen Fachhochschule. Es geht um Perspektiven. Der in Finkens Garten gedrehte Kurzfilm soll Kindern die Natur näherbringen.
... mehrweniger

16.09.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Upside-Down-Tomate

Normalerweise wollen Pflanzen immer von unten nach oben wachsen. Mit speziellen Topfsystemen kann man Gemüse und Blumen aber auch umgekehrt einpflanzen. Diese Wildtomate kommt damit offensichtlich gut zurecht. Praktisch für die Gemüseernte auf dem kleinen Balkon!
... mehrweniger

Upside-Down-Tomate

Normalerweise wollen Pflanzen immer von unten nach oben wachsen. Mit speziellen Topfsystemen kann man Gemüse und Blumen aber auch umgekehrt einpflanzen. Diese Wildtomate kommt damit offensichtlich gut zurecht. Praktisch für die Gemüseernte auf dem kleinen Balkon!

14.09.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Unser Bär ist endlich wieder da!

Über ein Jahr lang war der Stammplatz unseres Bären am Teich verwaist.

Nun sind die Vandalismus-Schäden an der Holzstatue in der städtischen Schreinerei repariert worden.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Kolleginnen und Kollegen von der Abteilung Spielplatzwartung!
... mehrweniger

Unser Bär ist endlich wieder da! 

Über ein Jahr lang war der Stammplatz unseres Bären am Teich verwaist. 

Nun sind die Vandalismus-Schäden an der Holzstatue in der städtischen Schreinerei repariert worden.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Kolleginnen und Kollegen von der Abteilung Spielplatzwartung!

13.09.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Hier wird unser neuer Wildbienen-Garten gebaut:

Wir bekommen ein neues Wildbienenhotel, eine Nistmöglichkeit für bodenbrütende Wildbienenarten, ein Staudenbeet und eine Wildblumenwiese.

Das Umweltamt der Stadt Köln möchte hier und auf weiteren ähnlichen Flächen im ganzen Stadtgebiet die Besucher über den Wildbienenschutz informieren und zum Nachmachen anregen.

Mehr Info über das Projekt: "Wildbienenschutz aktiv - ganz Köln macht mit" auf www.stadt-koeln.de/wildbienen
... mehrweniger

Hier wird unser neuer Wildbienen-Garten gebaut:

Wir bekommen ein neues Wildbienenhotel, eine Nistmöglichkeit für bodenbrütende Wildbienenarten, ein Staudenbeet und eine Wildblumenwiese.

Das Umweltamt der Stadt Köln möchte hier und auf weiteren ähnlichen Flächen im ganzen Stadtgebiet die Besucher über den Wildbienenschutz informieren und zum Nachmachen anregen.

Mehr Info über das Projekt: Wildbienenschutz aktiv - ganz Köln macht mit auf www.stadt-koeln.de/wildbienen

08.09.17

Ab sofort auf unserer Homepage: Eine große Bildergalerie mit schönen Erinnerungen an unseren Tag der Offenen Tür 2017.
www.finkensgarten.org/bilder/tag-der-offenen-tuer/
... mehrweniger

Ab sofort auf unserer Homepage: Eine große Bildergalerie mit schönen Erinnerungen an unseren Tag der Offenen Tür 2017.
http://www.finkensgarten.org/bilder/tag-der-offenen-tuer/

05.09.17

Heute war wieder der WDR bei uns. Gefilmt wurde ein Pfauenauge, das in unserem Terrarium geschlüpft ist, Kauz Waldefried im Schornstein und Spinnennetze, die den Herbst ankündigen. Heute Abend beim Wetterbericht um kurz vor acht in der Kölner Lokalzeit gibts die Bilder zu sehen. ... mehrweniger

Heute war wieder der WDR bei uns. Gefilmt wurde ein Pfauenauge, das in unserem Terrarium geschlüpft ist, Kauz Waldefried im Schornstein und Spinnennetze, die den Herbst ankündigen. Heute Abend beim Wetterbericht um kurz vor acht in der Kölner Lokalzeit gibts die Bilder zu sehen.

04.09.17

Was für ein toller Tag! Bei herrlichem Wetter hatten wir gestern unzählige nette und interessierte Besucher. Das Highlight waren natürlich die größten Gäste: zwei Holzrückepferde.
Ein ganz herzliches Dankeschön an all die engagierten Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen!
... mehrweniger

Was für ein toller Tag! Bei herrlichem Wetter hatten wir gestern unzählige nette und interessierte Besucher. Das Highlight waren  natürlich die größten Gäste: zwei Holzrückepferde. 
Ein ganz herzliches Dankeschön an all die engagierten Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen!

01.09.17

Lokalzeit aus Köln
Das war ein richtig schöner Beitrag in der Kölner Lokalzeit gestern Abend!
Hier könnt ihr ihn nochmal anschauen:
www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-koeln/video-lokalzeit-aus-koeln-1342.html
... mehrweniger

Moderiert von Simone Standl

24.08.17

Finkens Garten shared their event.

An alle meine Freunde und Bekannten aus dem Kölner Raum: Das hier ist eine prima Gelegenheit meinen tollen Arbeitsplatz kennen zu lernen!
... mehrweniger

20.08.17

Finkens Garten added an event.

Ein spannender, bunter und informativer Tag mit vielen besonderen Attraktionen für Jung und Alt unter unserem Motto „Natur erleben mit allen Sinnen“

Besonderes Highlight sind in diesem Jahr zwei Holzrückepferde, große Belgische Kaltblüter, die ihre Präzision und Kraft in Vorführungen demonstrieren und für Kinder den fliegenden Teppich über die Wiese ziehen.

Außerdem wird erklärt und gezeigt wie Baumpflege in Klettertechnik funktioniert.

Und dazu Bekanntes und Bewährtes:

Naturerfahrungen besonderer Art z.B. im Nasengarten, im Wiesenlabyrinth, auf dem Barfußpfad, im Klanggarten und bei den Fühlkisten.

Eine Kinder-Naturrallye durch den ganzen Garten Aktions- und Bastelstände für Kinder.

Das Kolpingbildungswerk sorgt für das leibliche Wohl mit Cafeteria und Grillstand und zeigt den Gemüse- und Blumengarten.

Der Förderverein stellt seine Arbeit in Finkens Garten vor. Gegen Spende für den Verein gibt die Pflanzenbörse einige besondere Jungpflanzen ab.

Im Bienenhaus beantworten erfahrene Imkerinnen und Imker alle Fragen zu Bienen und Honig. Regionaler Honig kann verkostet und gekauft werden.

Der NABU Stadtverband Köln stellt sich vor und gibt praktische Tipps zum Artenschutz.

Die Naturschutzstation Leverkusen-Köln präsentiert sich an ihrem Standort in Finkens Garten.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für den Förderverein wird gebeten.
... mehrweniger

18.08.17

Finkens Garten added a new photo — at Finkens Garten.

Auf den Brennnesseln neben dem Bienenhaus wimmelt es derzeit von borstigen schwarzen Raupen. Eklig? Ganz bestimmt nicht! Daraus werden bald wunderschöne Schmetterlinge, nämlich Tagpfauenaugen.

Weil deren Raupen nur Brennnesseln fressen, haben sie es in „ordentlich aufgeräumten“ Gärten schwer.
... mehrweniger

Auf den Brennnesseln neben dem Bienenhaus wimmelt es derzeit von borstigen schwarzen Raupen. Eklig? Ganz bestimmt nicht! Daraus werden bald wunderschöne Schmetterlinge, nämlich Tagpfauenaugen.

Weil deren Raupen nur Brennnesseln fressen, haben sie es in „ordentlich aufgeräumten“ Gärten schwer.

13.08.17

Finkens Garten added 2 new photos. ... mehrweniger

07.08.17

Finkens Garten added 2 new photos. ... mehrweniger