Offene Herbst-Führung für Erwachsene

Datum/Zeit
29/09/2019 - 15:00 - 16:30



Ein Ausflug in Finkens Garten lohnt sich zu jeder Jahreszeit – und nicht nur für Kinder. Dort wird praktisches Naturerleben groß geschrieben: sehen, beobachten, entdecken; riechen und schmecken, tasten und fühlen – kurz: begreifen. Die stellvertretende Gartenleiterin und Diplom-Biologin Rebecca Lay führt am Sonntag, 29. September 2019, von 15 bis 16:30 Uhr einmal nicht Vorschulkinder sondern „große“ Menschen durch den Naturerlebnisgarten an der Friedrich-Ebert-Straße 49 in Köln-Rodenkirchen.

Unter dem Motto „Natur erleben mit allen Sinnen“ spüren die erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sich der Herbst anfühlt, wie er riecht und schmeckt. Neben einer Verkostung alter Apfelsorten auf der Streuobstwiese können sie sich im Nasengarten von außergewöhnlich duftenden Pflanzen überraschen lassen und einen Blick hinter die Kulissen in das Gewächshaus und den Pflanz- und Gemüsegarten werfen.

Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden zugunsten des Vereins der Freunde und Förderer von Finkens Garten gebeten, der die Gartenleitung und die gesamte pädagogische Arbeit finanziert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist das Eingangstor.

Da in der Nähe nur wenige Stellplätze zur Verfügung stehen, empfiehlt sich die Anfahrt mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln, Stadtbahnlinien 16 und 17, Haltestelle Rodenkirchen, Buslinie 131, Haltestelle Konrad-Adenauer-Straße. Der nächste öffentliche Parkplatz liegt am Forstbotanischen Garten, von dort erreicht man Finkens Garten zu Fuß durch die Kleingartenanlage „Am Sonnenhang“.

 



Ical für Kalendereintrag: iCal

Kategorien Keine Kategorien