Pflanzentauschbörse

Datum/Zeit
27/10/2019 - 12:00 - 16:00



Die wichtigsten Informationen in Kurzform:

– Getauscht werden: Garten-, Wild-, oder Zimmerpflanzen, Stauden, Knollen, Zwiebeln oder Saatgut
– Tausch oder Abgabe gegen Spende + Pflanzen und Saatgut aus Finkens Garten
– Kurzführungen, Infostände, Waffeln & mehr
– Entladezone bei Anlieferung mit PKW: Haupteingang Finkens Garten,
Friedrich-Ebert-Straße 49, 50996 Köln-Rodenkirchen
– Der Eintritt ist frei.
– Drei Vorträge:    13 Uhr – Betina Küchenhoff: “Wildbienen im eigenen Garten”
                               14 Uhr – Claudia Feldhaus: “Der naturnahe Garten”
                               15 Uhr – Volker Unterladstätter: “Wiesenblumen im Garten”

Und jetzt ausführlich:

Pflänzchen wechsel Dich
Finkens Garten veranstaltet große Pflanzentausch-Börse am 27. Oktober 2019

„Bei einer Pflanzentauschbörse werden Pflanzen getauscht oder gegen eine kleine Geldspende abgegeben“,  erklärt Rebecca Lay, Leiterin des Natur- und Erlebnisgartens „Finkens Garten“ in Köln-Rodenkirchen. „Hier können Hobby-Gärtner alle Arten von Pflanzen anbieten – und dabei auch manchen Schatz ‚heben‘.“

Am Sonntag, den 27. Oktober 2019, veranstaltet Finkens Garten eine große Pflanzentauschbörse. Hobby-Gärtnerinnen und -Gärtner sind von 12 bis 16 Uhr herzlich eingeladen, Pflanzen, Stecklinge, Knollen und Samen zu tauschen. Mitgebracht werden können Garten-, Wild- und Zimmerpflanzen. Finkens Garten bietet außerdem besondere Pflanzen – z.B. Ableger verschiedener Minzen und Duftgeranien aus dem Nasengarten – und eine große Vielfalt an biologischen Samen an.

Rebecca Lay: „Wer keine Pflanzen zum Tauschen hat, kann stattdessen Geld für unser aktuelles Kinder-Projekt spenden. Die Spenden werden in das Projekt „Wir bauen ein Gewächshaus“ fließen. So werden sich am Ende hoffentlich nicht nur alle Besucherinnen und Besucher der Pflanzentausch-börse freuen, sondern auch benachteiligte Kinder aus der Umgebung.“

Tauschwillige finden vor Ort Tische, Stühle und einen „Schubkarren-Shuttle“. Die Veranstaltung findet draußen in Finkens Garten statt, überdachte Bereiche schützen vor Regen. Pflanzen können ab 11 Uhr am Haupteingang des Gartens, Friedrich-Ebertstraße 49, 50996 Köln-Rodenkirchen, angeliefert werden. Wer Hunger hat, bedient sich an frischen Waffeln oder sammelt einfach ein, zwei leckere Bio-Äpfel von der Streuobstwiese.

„Gerne getauscht werden insektenfreundliche Blüh-Stauden, aromatische Kräuter,  schattenverträgliche Zierpflanzen, auch seltene Himbeersorten, Beerensträucher und Rhabarber“, weiß Jenny Herling, Kräuter-Pädagogin im Finkens Garten. „Im Vordergrund steht gerade die Vielfalt der Pflanzen. Bei vielen handelt es sich um seltene, auch historische Sorten, die in Garten-Centern nicht zu bekommen sind.“

Zudem heiße Pflanzentausch-Börse eben nicht nur Tausch von Pflanzen, sondern auch Aus-Tausch von Erfahrung und Know-how. „Deshalb werden wir auch ein paar Kurzvorträge zu naturnahem Gärtnern und Gartenführungen anbieten“, so Herling.



Ical für Kalendereintrag: iCal

Kategorien Keine Kategorien