Kinderführungen

Kostenlose Führungen für Kindergarten-Gruppen finden dienstags bis freitags um 10:00 Uhr statt.
In Ausnahmefällen sind auch andere Uhrzeiten und Führungen für Schülergruppen möglich.

Unsere Empfehlung: Versucht bitte, schon gegen 9:45 Uhr da zu sein. Macht vor Beginn der Führung in einer unserer Schutzhütten ein kleines Picknick. Anschließend sind die Kinder aufmerksamer und können sich besser konzentrieren.

Die Führungen beginnen bei den Gebäuden in der Mitte des Gartens. Dort können die Rucksäcke abgelegt werden und es gibt auch Toiletten.

Unsere Führungen sind bewusst kostenlos, weil wir allen Kindern die Möglichkeit geben wollen, den Garten zu besuchen.

Falls ein gebuchter Termin nicht wahrgenommen werden kann, sagt bitte unbedingt rechtzeitig ab. Weil die Nachfrage nach den Führungen groß ist, möchten wir frei gewordene Plätze an andere Gruppen vergeben. Außerdem haben die EhrenamtlerInnen, die die Führungen leiten, teils weite Anfahrten und sollen nicht umsonst kommen. Vielen Dank!

 

 

Anmeldung

Anmeldungen bitte per Telefon (0221 / 2857 364) in der Servicetelefonzeit Mo.-Fr. 13:00 – 14:00 Uhr (Nov.-Feb.: Di.-Fr.)

Gruppen, die Finkens Garten ohne Führung besuchen, sollten sich trotzdem immer vorher anmelden. Das geht auch kurzfristig einfach per Telefon, Nachricht auf dem Anrufbeantworter, E-Mail oder Kontaktformular.

Diese Anmeldung wichtig für unsere Statistik: Je mehr Kinderbesuche Finkens Garten registriert werden, desto besser können wir vermitteln, wie nötig diese Einrichtung gebraucht wird. Außerdem können die Gruppen dann so koordiniert werden, dass nie zu viele Besucher gleichzeitig hier sind.

Spenden

EINE DRINGENDE BITTE:

Die pädagogische Arbeit in Finkens Garten wird ausschließlich durch den Förderverein getragen, deshalb sind wir dringend auf Spenden angewiesen!

Einzahlquittungen können direkt ausgestellt werden, auch Spendenquittungen des Fördervereins sind möglich.

 

nach den Kinderführungen wird unser Spendenschwein gern gefüttert.

nach den Kinderführungen wird unser Spendenschwein gern gefüttert.